Ausstattung

Genießen Sie eine besondere Atmosphäre - in großzügigen, hohen und eleganten Altbauräumen.

Großzügiger Wartebereich

Wartebereich Eingangsbereich Rezeption

Lupenbrille & intraorale Kamera

Für eine detaillierte Diagnostik und präzises Arbeiten brauchen Zahnärzte optimale Sichtverhältnisse im Mund. Daher arbeiten wir - Zahnärzte, Propylaxehelferinnen und Labor - uneingeschränkt mit der Lupenbrille.
Natürlich befindet sich am Behandlungsstuhl eine intraorale Kamera für die zusätzliche Visualisierung und Informationen sowie mehr Sicherheit bei Diagnostik und Dokumentation. Direkt an jedem unserer vier Behandlungsstühle befindet sich zudem ein Röntgengerät.

Arbeiten mit der LupenbrilleBehandlung durch Frau Hofmann

Vier Behandlungszimmer

Behandlungsraum Behandlungsraum
Hohe Sicherheit gewährleistet auch der Einsatz eines digitalen Röntgenscanners. Die Strahlenbelastung bei der Aufnahme ist relativ gering und entspricht in etwa der, welcher man infolge der Höhenstrahlung auch im Verlauf eines vierstündigen Fluges ausgesetzt ist und die Qualität ist exzellent. Diese hochwertige Technik sorgt letztendlich für Entspannung im Behandlungsstuhl.

Panoramaröntgengerät

  • 4 Röntgengeräte am Platz
  • 1 Orthopantomogramm (OPT oder OPG, seltener OPTG), auch Panoramaschichtaufnahme genannt.
  • 1 digitaler Röntgenscanner

Siemens Panoramaröntgengerät

Ein Panoramaröntgengerät befindet sich in unserer Praxis, so dass Überweisungen und Wege zu Radiologen entfallen.

Zahntechnisches Labor

In die Praxis ist ein voll ausgestattetes zahntechnisches Labor integriert. Es wird von unserer Zahntechnikermeisterin Jana Weiher geführt.

Zahntechnisches Labor in der PraxisSchienen - Herstellung im praxiseigenen Labor

QM-Zertifikat

Unsere Praxis ist seit 2019 QM-zertifiziert.